Troisdorf Innovativ und Sicher

Troisdorf Innovativ und Sicher

Wir lieben Troisdorf!

Wir betrachten unsere Stadt mit dem Herzen. Als Liberale schauen wir aber auch mit dem Verstand auf Troisdorf. Dann fällt schnell auf, dass wir leider in vielen Feldern nicht so gut aufgestellt sind, wie wir es sein könnten.

Unsere Schulplätze sind nicht digitalisiert. Das Ziel CO2 Reduzierung wird verfehlt weil zu viele Grünflächen zugebaut und versiegelt wurden. In der Verkehrspolitik fehlt eine Digitalisierung des ÖPNV. Und nicht erst seit der Corona-Krise ist klar: Wir müssen viel mehr für unseren lokalen Handel und für die Gastronomie tun. Die Troisdorfer Wirtschaft muss wieder in Schwung kommen, damit wir in die Zukunft investieren können. Nur was wir gemeinsam erwirtschaften, schafft die Grundlage für die Finanzierung städtischer Aufgaben. Wer diesen Zusammenhang ignoriert, wird unsere Stadt ruinieren.

Mit unserem Wahlprogramm bieten wir viele Vorschläge und Lösungen an. Sie folgen unserem klaren Leitbild: Wir wollen, dass Troisdorf eine innovative Stadt ist, die beste Bildungschancen von der Kita bis zum lebenslangen Lernen bietet. Eine digitale und bürgernahe Stadt mit einer transparenten und effizienten Verwaltung, eine Stadt die rechnen kann! Wir wollen dass sich die Troisdorfer und Troisdorferinnen selbstbestimmt frei entfalten können und dass sie Troisdorf als ihre weltoffene Heimatstadt erleben. Unsere Vorschläge zeigen Wege zu diesem Ziel.

Mit Ihrer Unterstützung werden wir uns auf diesen Weg begeben – weil es besser ist für Troisdorf!

Personen

Jörg Sand

Vorsitzender
Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz, im Ortschaftsausschuss Sieglar, im Arbeitskreis Rotter See

Nadja Partanen

Stellvertretende Vorsitzende
Digitalisierungsbeauftragte
Schulpolitische Sprecherin
Sachkundige Bürgerin im Schulausschuss
Georg Bublitz

Georg Bublitz

Schatzmeister

Sebastian Thalmann

Beisitzer
Fraktionsvorsitzender und Ratsmitglied

Dietmar Scholtes

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Ratsmitglied

Hans-Joachim Pagels

Beisitzer, Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Kultur, Städtepartnerschaften, Sport und Freizeit

Justin Lemmer

Schriftführer, Leitender des Arbeitskreises Junge Liberale Troisdorf, Social Media-Beauftragter

Kerstin Schnitzker-Scholtes

Fraktionsgeschäftsführerin/ Sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Soziales, Senior*innen und Inklusion

Paul Hebbecker

Pressesprecher
Mitgliederbetreuung
Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Stadtentwicklung und Denkmalschutz, im Ortschaftsausschuss Mitte

Neuigkeiten

Anzeige der FDP zur Weihnachtsbeleuchtung in der Troisdorfer Innenstadt:

Anfrage: Energiesicherheit in Troisdorf Sehr geehrter Herr Bürgermeister, DIE FRAKTION hat im Juli 2022 einen Antrag bzgl. Vorkehrungen für Gasmangellagen' gestellt, die in der Ratssitzung am 06.09.2022 von der Verwaltung beantwortet wurde. Darin wird aufgeführt, dass der RSK einen runden Tisch eingerichtet habe mit dem Ziel, einheitliche Regeln für Energieeinsparungen zu finden und mögliche Vorbereitungen für sensible Einrichtungen zu treffen. Weiterhin erklärte die Verwaltung, dass sie prüfen möchte, welche sinnvollen Energiesparmaßnahmen in städtischen Einrichtungen erfolgen können. Leider schreitet der Krieg in der Ukraine unvermindert fort, so dass weiterhin auch bei uns mit erheblichen Auswirkungen insbesondere im Hinblick auf eine gesicherte Energieversorgung zu rechnen ist. Auch der zeitweilige komplette Ausfall der Stromversorgung ist nicht gänzlich auszuschließen. Deshalb bittet die FDP-Fraktion um Beantwortung der folgenden Fragen: 1) Welche Ergebnisse hat es beim runden Tisch des Kreises gegeben? 2) Haben die dortigen Anregungen zum Energiesparen Eingang in die Energievorsorge der Stadt gefunden? 3) Welche eigenen Überlegungen und Vorkehrungen hat die Stadt mittlerweile zum Einsparen von Energie getroffen? 4) Gibt es einen städtischen Notfallplan, was im Falle eines kompletten oder zeitweiligen Ausfalls der Energieversorgung zu tun ist (Bsp. Einrichtung eines Krisenstabes definierter Mitarbeiter, Sofortmaßnahmen zur Energieminimierung, Unterrichtung der Bevölkerung ...)? 5) Sind für sensible Bereiche Notstromaggregate vorhanden bzw. angeschafft worden? Mit freundlichen Grüßen -Dietmar Scholtes Fraktionsvorsitzender -Paul Hebbecker Sachkundiger Bürger #fdp #fdptroisdorf #troisdorf

Kontakt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Broicher Weg 6
53844 Troisdorf
Deutschland

Meldungen

Heinz Peter Walterscheid, Jörn Freynick (MdL), Torsten Pfalz, Justin Lemmer und Elisa Färber

FDP trifft Icedome 2.0

In der vergangenen Woche durften wir uns über den Besuch unseres Landtagsabgeordneten
Jörn Freynick bei einem Zusammentreffen mit den ehrenamtlichen Vertretern des Projektes
,,Icedome 2.0‘‘ freuen. Der Plan sieht es vor, dass Troisdorf um eine weitere, zusätzlich zu der
bestehenden, Eisfläche bereichert wird. Darüberhinaus soll ein neuer Gastronomiebereich
entstehen. Die Umsetzung würde den Eissport und die damit verbundenen Freizeitangebote in
Troisdorf und Umgebung enorm weiterentwickeln.

Wir sagen Danke!

Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Kommunalwahl unterstützt haben und freuen uns nun auf die spannende Arbeit im Stadtrat!